Lebenslauf

Felix Welti. Foto: Sonja Rode/Lichtfang.net
Felix Welti. Foto: Sonja Rode/Lichtfang.net
  • geboren 17. Mai 1967 in Wien, verheiratet, eine Tochter
  • SEIT 01.09.2010: Professor an der Universität Kassel – Fachbereich 01 Humanwissenschaften
  • SEIT 01.06.2010: Ehrenamtlicher Richter am Bundessozialgericht
  • SEIT 01.05.2008: Ehrenamtlicher Richter am Landesverfassungsgericht Schleswig-Holstein
  • 2007-2010: Professor an der Hochschule Neubrandenburg, Fachbereich Gesundheit, Pflege, Management
  • 2006: Lehrauftrag an der Carl-von-Ossietzky-Universität Oldenburg, Department Wirtschafts- und Rechtswissenschaften
  • 2005-2006: Vertretung eines Lehrstuhls an der Rechtswissenschaftlichen Fakultät der Johann Wolfgang Goethe-Universität Frankfurt am Main
  • 2005-2007: Privatdozent an der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel; freier Publizist, Gutachter und Dozent
  • 2005: Habilitation für Öffentliches Recht einschließlich Europarecht, Sozial- und Gesundheitsrecht mit der Schrift „Behinderung und Rehabilitation im sozialen Rechtsstaat“ und dem Vortrag „Der Vertrag über eine Verfassung für Europa und die kommunale Daseinsvorsorge“
  • 1999-2005: Wissenschaftlicher Assistent am Institut für Sozialrecht und Sozialpolitik in Europa der Christian-Albrechts-Universität zu Kiel bei Prof. Dr. Gerhard Igl
  • 1996-1998: Referendariat beim OLG Hamburg bis zur Großen juristischen Staatsprüfung
  • 1997: Promotion (Universität Hamburg) zum Dr. jur. mit „summa cum laude“ mit der Arbeit „Die soziale Sicherung der Abgeordneten des Deutschen Bundestages, der Landtage und der deutschen Abgeordneten im Europäischen Parlament“
  • 1994-1997: Wissenschaftlicher Mitarbeiter am FB Rechtswissenschaft II der Universität Hamburg bei Prof. Dr. Hans Peter Bull und Prof. Dr. Gerhard Igl
  • 1993-1996: Wahlkreismitarbeiter bei Konrad Nabel, MdL, Ahrensburg
  • 1991-1994: freie Mitarbeit bei Rechtsanwälten
  • 1989-1993: Studium am FB Rechtswissenschaft II der Universität Hamburg bis zum ersten juristischen Staatsexamen
  • 1987-1989: Zivildienst im mobilen sozialen Hilfsdienst der Sozialstation Ahrensburg
  • 1986: Abitur, Stormarnschule Ahrensburg